Meetings

Bei meinen Beratungsprojekten habe ich häufig die Gelegenheit an Meetings teilzunehmen. Da kann man feine Beobachtungen machen. Und Fragen stellen, z.B.: Da gibt es Teilnehmer, die weder mit diskutieren, noch gefragt werden oder bei Entscheidungen sich wenigstens nonverbal äußern. Das scheint für alle Beteiligten o.k. zu sein.

Warum sind diese Leute eigentlich dabei?